:// Leowee Polyester

Autorin, Regisseurin, Performerin, Grafik- und Webdesignerin, Bewusstseinstrainerin und Coach
www.leowee.de | -[Literarisches Portfolio (PDF 2,70 MB)]-> | -[Referenzen Grafik + Text]->

Nach einem zweitägigen ABC-Crashkurs schrieb sie mit fünf Jahren ihre ersten Geschichten über Zootiere, Postboten und Schneemänner. Heute dichtet sie jugendgefährdende Schriften zum Lesen, Sehen, Hören und Erleben:

Mit ihrem CrossArt-Label _himbeergeist: inszeniert Leowee Polyester synästhetischen Kunststoff auf Bühnenbrettern und in filmischen Räumen. Ihr Team formiert sich aus Künstlern verschiedener Disziplinen: Literatur, Visuals, Neue Musik. Hinter den Kulissen designt sie Webseiten. Aufgrund ihrer intensiven Tätigkeit im psychspirituellen Bereich mit einem wachsenden Unternehmen namens ThetaFloating (s. u.) ruht ihre künstlerische Arbeit allerdings seit der letzten Inszenierung 2009, lediglich unterbrochen von der Mitwirkung am Musiktheaterstück FEEDS von Johannes Kreidler (2010).

Im Frühjahr 2008 erlernte sie infolge einiger beeindruckender Heilerfahrungen an sich selbst die mentale Heilmethode ThetaHealing, die auf dem bewusstseinserweiternden Theta-Stadium des Gehirns basiert. Dazu beschäftigte sie sich intensiv mit metaphysischen Themen, Bewusstseinsforschung und transpersonaler Psychologie und lernte weitere psychospirituelle Methoden zur (Selbst-)Heilung und Persönlichkeitsentwicklung kennen.

Seit 2009 ergänzt sie ihre Arbeit als Bewusstseinscoach durch sehr gut gebuchte Ausbildungsseminare und Mentaltraining, woraus sich im Jahr 2010 ihre eigene Bewusstseinstechnik ThetaFloating entwickelte. Im März 2011 erschien dazu (unter ihrem amtlichen Namen Esther Kochte) ihr Buch ThetaFloating. Aktiviere das spirituelle Potenzial deines Zellbewusstseins und erschaffe dich neu im Scorpio-Verlag, dazu ein Hörbuch und eine Audio-CD mit Mediationen und Übungen. Im Mai 2012 erschien im selben Verlag ihr Buch ThetaFloating in der Praxis.

Bis 2007 war sie rund zehn Jahre als Publizistin für Kinder- und Jugendliteratur unterwegs: Schrieb Kritiken, Künstlerportraits und Interviews für die einschlägigen Fachblätter in Deutschland und Österreich, hielt Vorträge auf internationalen Tagungen, moderierte Werkstätten und publizierte wissenschaftliche Aufsätze.

Zwischendurch studierte sie Germanistik und diverse Sozialwissenschaften an der FU und HU Berlin (Abschluss: Magistra Artium, Note ›sehr gut‹).

Außerdem Stationen bei Tageszeitungen, Verlagen und als Multimedia-Konzeptorin bei einem Edutainment-StartUp. 2002 geriet sie in Zellkontakt mit dem IT-Sektor und vermarktete jahrelang die Forschungstätigkeiten des Fraunhofer ISST sowie diverse E-Learning-Projekte.